Biimore_Rovensa_Next

Biimore hat eine erweiterte Zulassung als CE-Biostimulans unter der neuen EU-Düngeprodukteverordnung (2019/1009) erhalten!

Weitergeben:

Im Oktober 2022 hat Biimore bereits eine Zulassung als „Nicht Mikrobielle Pflanzen-Biostimulans“ für mehrjährige Gehölze nach der neuen EU-Düngeprodukteverordnung (2019/1009) erhalten. Und hat somit als erste Biostimulans von Rovensa Next und als eine der ersten Biostimulanzien auf dem Markt die CE-Kennzeichnung erhalten. Nun folgt die erweiterte Zulassung für Ackerbau-, Gemüsebaukulturen und Zierpflanzen.

Biimore ist zugelassen als Biostimulans, dass die Qualitätsmerkmale und Effizienz der behandelten Kultur verbessert. Dazu zählen Fruchtqualitäten im Obstbau (z.B. Größe, Gewicht, Zuckergehalt) aber auch Erntequalitäten im Ackerbau (z.B. Stärke, Ölgehalt, Hektoliter). Für die erweiterte Zulassung wurden weitere Wirksamkeitsversuche eingereicht. Dies ist Voraussetzung für die Zulassung als CE-Biostimulans.

Was Biimore von anderen Biostimulanzien abhebt, ist die hohe Effizienz des Produktes bei sehr geringen Aufwandsmengen von 25-200ml/ha. Diese Aufwandmenge ergibt sich aus der Herstellung von Biimore. Es ist ein reines Fermentationsprodukt aus Zuckerrohrmelasse und unserem eigenen Stamm Corynebakterium glutamicumproduziert unter den von Rovensa Next speziell entwickelten Bedingungen.

Biimore hat sich bereits in zahlreichen Versuchen in 25 verschiedenen Kulturen und unterschiedlichen geographischen Gegebenheiten bewiesen. Dabei hat sich gezeigt, dass die sehr geringe Aufwandmenge mit Applikation bei der Fruchtschwellung und der Fruchtentwicklung den Ertrag und das Fruchtgewicht (um bis zu 28% bzw. 19%) positiv beeinflusst. Außerdem werden andere Qualitätsmerkmale wie Größe, Zuckergehalt und Lagerfähigkeit positiv beeinflusst.

Wie wir Sie unterstützen:

Durch Biosolutions, die entwickelt wurden, um die Bedürfnisse der Pflanzen vom Saatgut bis zum Regal zu erfüllen

Nach Produkt kategogie

Bionutrition

Biocontrol

Zusatzstoffe und Korrektoren

Nach Erzeugerbedarf

Verbessern die Boden-, Wasser- und Produktanwendungen

Verbesserte Erntequalität

Integriertes Krankheitsmanagement

Integriertes Schädlingsmanagement

Minimierung von abiotischem Stress

Anregung des natürlichen Pflanzenzyklus

Nachhaltige Pflanzenernährung

Lassen Sie uns gemeinsam wachsen

Wir helfen Ihnen, den grünen Wandel zu beschleunigen. Wir bieten umfassende lokale Kenntnisse und globale technische Unterstützung.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name:*
Hidden